5 hunde

Pudel, Mops, Cocker; Wolfshund, Dogge, Ridgeback; Husky, Stafford und viele andere – 22 Halter und Halterinnen verschiedenster Hunderassen sprechen in diesem originellen Buch über ihren Alltag mit Hund.

In acht „inszenierten Gesprächsrunden“ – die der Ethnologe Steffen Strohmenger aus den Originalstimmen der von ihm geführten Interviews zusammenstellt – erzählen die Gesprächsteilnehmer vielstimmig über die verschiedensten Bereichen zum Thema Hund. U.a.: Warum ein Hund und welche Rasse? Wie gut (oder schlecht) ist Hund erzogen? Belohnen und Bestrafen. Der Hund und sein Zuhause. Der tägliche Auslauf. Thema Kastration. Soziale Kontakte durch Hund. Ernährung und Pflege. Der Besuch beim Tierarzt. Wie man mit Hunden umgehen sollte. Was einem der Hund im Leben bedeutet. Und wie es im Trauerfall aussieht.

Das Buch bezeugt auf eindrückliche Weise: Es lebt sich als Hund in deutschen Landen nicht schlecht. Gesicherte und meist hochwertige Ernährung, tägliche Spaziergänge, liebevolle Zuwendung und Koseeinheiten. Und wird man durch andere Hunde oder gar Menschen bedroht, Frauchen oder Herrchen werden nicht zögern, sich schützend vor einen zu werfen. Und geschlagen wird man ja auch schon lange nicht mehr: »Um Gotteswillen. Man schlägt keine Kinder und man schlägt keine Tiere.« Im Gegenzug für die oft erstaunliche Aufopferungsbereitschaft bekommt Mensch dann auch seines Hundes volle Aufmerksamkeit: »Hunde sind die besten Freunde.« – »Die lieben dich bedingungslos.« – »Die gucken nicht: Wie siehst du aus? Was sagt dein Bankkonto? Die nehmen dich, wie du bist.« Und nicht zuletzt: »Der Hund hat ja nie schlechte Laune. Das ist doch irre. Ein Hund hat nie schlechte Laune.«

Das Buch ist amüsant zu lesen. Man erfährt nicht nur viel über die verschiedensten Hunderassen, sondern mindestens genauso viel über die Menschen, die am anderen Ende der Leine stehen. Das Buch vermittelt dem Leser auf lebhafte Weise, was es heißt, einen Hund zu haben: eine große Bereicherung des Lebens, die allerdings nicht en passant zu haben ist. Die Haltung eines Hundes verlangt Verantwortung zu übernehmen und seinen Alltag auf oft nicht unerhebliche Weise auf das Tier einzustellen.

Ein in der Tat heiteres Lesevergnügen für alle großen und kleinen Hundefreunde, und dringend zu empfehlen für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, sich dem nächst einen Hund zulegen zu wollen.

Steffen Strohmenger: Gespräche über Hunde: Eine Collage, Sinnreich & Schweitzer 2015, 280 S., 14,95 €.